Daten normalisieren und standardisieren

Datawarehouse

Speichern und normalisieren Sie Ihre Daten mit Hilfe standardisierter Datenmodelle, z.B. für nachfolgende Business-Intelligence- Anwendungen.

Standard Data Model

Im Gegensatz zu anderen Systemen führt YEDI nicht nur die kundenindividuellen Rohdaten aus unterschiedlichen Quellen zentral zusammen, sondern transformiert diese Daten zusätzlich in ein speziell entwickeltes standardisiertes Datenmodell, das YEDI Standard Data Model (YSDM). 

Dieses universelle Datenmodell schafft einen mandantenunabhängigen Datenstandard innerhalb der YEDI-Plattform und ermöglicht eine extrem schnelle Anbindung neuer Systeme an YEDI sowie die weitere Nutzung, Auswertung und Bearbeitung der in YEDI gespeicherten Daten mit Hilfe der verfügbaren YEDI Erweiterungen. Es bildet damit die Grundlage zur Nutzung von YEDI als zentrale Datenplattform in Ihrem Unternehmen.

Das YSDM setzt strukturell auf bekannten und etablierten Datenstandards wie BMEcat und OpenTrans auf und bietet Vorlagen für alle gängigen Datentypen wie Artikel, Bestellungen, Kunden, Bestände, Preise, etc.. Entsprechend der YEDI-typischen Kombination aus Standardisierung und Individualisierung lassen sich auch hier kundenindividuelle Sonderfälle problemlos abdecken.

Funktionen

  • Daten aus unterschiedlichen Datenquellen normalisieren
  • Standardisierung der Daten durch das yedi standard data model
  • Zugriff per API auf die Daten im DataWarehouse
  • Filtern und durchsuchen der Daten in der yedi Administration