Data Engineering

Data Engeneering

Effiziente Datenpielines sind die Nervenbahnen moderner, digitaler Unternehmen. Sie machen den Unterschied zwischen einer IT-Architektur, die konkrete Mehrwerte für das jeweilige Unternehmen generiert und einer Architektur, die mehr Probleme und Komplexität verursacht als diese zu lösen.

Data-Engineers haben daher konkrete Anforderungen an eine Data Management Plattform:  Sie müssen in der Lage sein Daten aus verschiedensten Quellen zusammen zu führen, zu extrahieren, zu transformieren und für Stakeholder im eigenen Unternehmen und entlang der gesamten Wertschöpfungskette im jeweils benötigten Format bereitzustellen.

Gleichzeitig müssen diese Systeme schnell und einfach skalierbar sein und neue technologische Entwicklungen, z.B. in Bezug auf neue anzubindende Systeme oder veränderte Dateiformate problemlos mitgehen, um auch zukünftig die Anforderungen des jeweiligen Unternehmens in einer sich schnell verändernden digitalen Welt erfüllen zu können.

Probleme gewachsener IT-Strukturen

Traditionelle, gewachsene IT-Strukturen verursachen in der Regel eine Reihe von Problemen:

    • Uneinheitliche Daten
      Daten mit unterschiedlichen Formaten werden in unterschiedlichen zeitlichen Intervallen in unterschiedlichen Systemen generiert und dort in unterschiedlicher Qualität gepflegt. Diese Daten werden meist in unterschiedlichen Systemen ud Datenbanken vorgehalten, sowohl OnPremise als auch in der Cloud.
  • Performance

Eine Skalierung der einzelnen datenführenden Anwendungen führt oft zu einem Einbruch der Performance. Wachsende Datenmengen, komplexere Datenmodelle und zusätzliche Workflows generieren unterschiedliche systemische Engpässe, sogenannte Bottlenecks, die die Gesamtperformance der Systemlandschaft negativ beeinflussen.

  • Komplexität
    Mit zunehmender Komplexität von Datenmodellen und Workflows steigt auch der Aufwand auf Seite des Unternehmens. Mitarbeiter und IT-Administratoren verbringen viel Zeit mit der Aufbereitung von Daten, manuellen Anpassungen an Datenaustauschprozessen und Wartung und Pflege der technischen Infrastrukur. 

  • Spezialisierung
    Der Einsatz verschiedener technischer Lösungen und der oft hohe Individualisierungsgrad langjährig genutzter Lösungen erfordern ein hohes Maß spezialisierter Kompetenzen auf Unternehmensseite. Erfolgsrelevante Prozesse werden so abhängig von wenigen spezialisierten und daher teuren Mitarbeitern. Wartung und Pflege kosten viel Zeit und Geld.

Als Resultat dieser Problemstellungen können viele Unternehmen die vorhandenen Daten nicht effektiv nutzen. Unvollständige oder fehlerhafte Datensätze verhindern aussagekräftige Analysen der aktuellen Datenbasis,  langsame Datenverarbeitungsprozesse behindern schnelle Entscheidungen, aufwändige Wartungs- und Supportaufgaben blockieren Ressourcen, die an anderer Stelle effektiver eingesetzt werden könnten.

Moderne Datapipelines mit YEDI

Mit Hilfe von YEDI sind Unternehmen jeder Größe in der Lage, moderne, effiziente und vollständig automatisierte Datapipelines zu kreieren und diese transparent zu überwachen und auszuwerten. Dazu bietet YEDI eine moderne, cloudbasierte Plattform um alle relevanten Daten eines Unternehmens an einer zentralen Stelle zu sammeln, zu transformieren und auszuwerten. 

Über beliebig definierbare Exporte und Schnittstellen können diese Daten für Partner, Mitarbeiter, Kunden oder Lieferanten zugänglich gemacht werden. Die verfügbaren Erweiterungen bieten leistungsfähige und gleichzeitig einfache Lösungen in den Bereichen ETL, Datawarehousing oder API Management. 

Dabei werden alle Daten in einer einzigen sicheren Cloud-Umgebung in Deutschland gehostet und können von dort für unterschiedlichste Anwendungen genutzt werden.

Das System ist dank virtualisierter Serverumgebungen und innovativem Queue-basierten Aufgabenmanagement vollständig und in Echtzeit skalierbar und passt sich ohne Konfigurationsaufwand an die Anforderungen ihres Unternehmens an.

Schließlich ist YEDI einfach und logisch aufgebaut und auch ohne hochgradig spezialisierte Fähigkeiten zu benutzen. Durch den Einsatz etablierter und weit verbreiteter Webtechnologien steht die Plattform auch anderen Entwicklern mit geringem Einarbeitungsaufwand offen. Unsere Managed Services vereinfachen zudem as SetUp und garantieren eine vollständige Anpassung des Systems an die Anforderungen des jeweiligen Unternehmens.