Universelle OXID Schnittstelle

Mit yedi integrieren Sie Oxid perfekt in Ihre IT-Landschaft

Mit YEDI können Sie Ihren OXID-Onlineshop mit Ihrer Warenwirtschaft, Ihrem CRM-oder PIM-System verbinden. Das heißt: Artikeldaten, Kundendaten, Bestellungen oder Newsletter-Empfänger lassen sich ganz einfach zwischen verschiedenen IT-Anwendungen austauschen. Der ClueYEDI passt sich flexibel an die bestehenden Workflows und Datenstrukturen Ihres OXID-Shops an. So überträgt das System zuverlässig auch Varianten, Eigenschaften, Hersteller, Attributfelder oder zusätzliche Content-Types.

Ausgereifte Schnittstellenlösung für die betriebliche Praxis

Verbinden Sie OXID mit PIM, ERP und WaWi

Der Import von Stammdaten aus Systemen wie Ihrer Warenwirtschaft, den PIM oder dem betriebseigenen ERP ist einer der zentralen Bausteine eines funktionierenden Datenaustauschs zwischen Ihrem Shopsystem und der übrigen IT-Landschaft. Auch der automatisierte Abgleich von Preisen und Beständen fällt in diese Kategorie. Zudem ist eine verlustfreie und konsistente Übertragung von Bestellungen und Kundendaten extrem wichtig für die Aufrechterhaltung Ihrer Servicequalität. Gleiches gilt für den Abgleich von Bestellstati und Trackinginformationen. Schließlich müssen Sie die Möglichkeit haben, externe Tools wie Targeting-Instrumente, Newsletter und andere Marketing-Tools nahtlos einzubinden und Ihren Shop an externe Marktplätze anzubinden.

Mit yedi wird dies alles zum Kinderspiel. Denn damit können Sie Ihr Oxid-System mit allen anderen von Ihnen genutzten Systemen wie WaWi, PIM oder CRM sicher und effizient integrieren. Unsere Konnektoren vereinfachen, standardisieren und beschleunigen den bidirektionalen Datenaustausch erheblich. Das erhöht Datenaustausch, Geschwindigkeit und Qualität Ihres E-Commerce nachhaltig – mit nur einer Schnittstelle.

Eine Schnittstelle – viele Möglichkeiten

Produktdaten managen

  • Import und Aktualisierung von Artikelstammdaten inkl. mehrdimensionaler Varianten, Eigenschaften und Attributfelder 
  • Preise und Bestände automatisch abgleichen (dateibasiert per CSV oder XML oder in Echtzeit per REST oder SOAP)
  • RePricing-Prozesse automatisieren
  • Automatisierung von DropShipping-Anbindungen und Marktplatzlösungen, basierend auf Magento
  • Datenfeeds und Produktexporte für unterschiedliche Portale optimieren und generieren

Order Management

  • Export von OXID-Bestellungen zu externen Warenwirtschafts-, ERP- oder BI-Lösungen
  • Export von Bestellungen zu Dropshipping- und Logistikdienstleistern
  • Import von Bestellungen aus externen Quellen zu OXID
  • Import und Aktualisierung von Bestellstati und Tracking-ID
  • Automatisierte Anpassung von Bestellstati auf Basis definierter Events
  • Generierung von Bestellexporten und Umsatzlisten in CSV oder XML zur besseren Auswertung und / oder Übertragung an Buchhaltungs- und Steuerprogramme sowie automatische Anbindung an die DATEV

Media Asset Management

  • Automatischer Import von Produktbildern, Dokumenten und anderen Assets aus externen Speichern, z. B. aus Cloudspeicherdiensten wie DropBox, Microsoft Azure oder Amazon AWS
  • Automatische Skalierung und Komprimierung von allen im Shop eingesetzten Bildern

Customer Relationships managen

  • Anbindung von CRM- und Newslettersystemen und automatische Anlage von Kundendaten
  • Export von Adress- und Kontaktlisten aus OXID
  • Übergabe von individuellen Anfragen und Angeboten an das ERP-System
  • Übertragung von Kundendaten inkl. zusätzlicher Optionen wie Rahmenverträge, Budgets, Ansprechpartner etc. an OXIDzur Anzeige im Kundenkonto
  • Anfrage von kundenindividuellen Preisen und Rabatten und anderen kundenspezifischen informationen in Echtzeit an CRM- und ERP-Systemen

Verbinden Sie OXID durch Konnektoren mit verschiedensten Systemen

  • yedi Konnektor
  • Generischer Konnektor
  • yedi Konnektor
  • yedi Konnektor
  • yedi Konnektor
  • yedi Konnektor
  • yedi Konnektor
  • yedi Konnektor
  • yedi Konnektor
  • yedi Konnektor
  • yedi Konnektor
  • yedi Konnektor
AWS
Google Drive
SAP Hybris
Pimcore
Akeneo
Censhare
Contentserv
Pipedrive
sugarCRM
ZOHO
SAP CRM
Hubspot

Der yedi-Vorteil

yedi

  • verbindet alle genutzten IT-Systeme mit Shopware 
  • bereitet Daten aus verschiedenen Anwendungen einheitlich auf 
  • macht alle Unternehmensdaten zentral verfügbar in der Cloud
  • bindet auch neue E-Commerce-Kanäle an 
  • funktioniert verlässlich – auch bei großen Datenmengen
  • ist skalier- und erweiterbar
  • garantiert hohe Datensicherheit, dank unseres Hostings in Deutschland
  • können wir dank überwiegend standardisierter Bausteine innerhalb kurzer Zeit einführen
  • ist dank Cloud-Technologie zukunftssicher
  • ist anpassbar an Ihr Datenmodell und Ihre Arbeitsabläufe

Über OXID

OXID ist eine Software für die Umsetzung von E-Commerce-Projekten. Die Lösung wird in der Cloud als Software-as-a-Service, als Platform-as-a-Service und selbst gehosted angeboten. Das Angebot variiert von einer kostenlosen Community-Edition bis zu einer Enterprise Edition und ist mehrsprachig erhaltbar.

Zu den Kunden gehören Versand-, Einzel- oder Großhändler, Markenhersteller, Industrieunternehmen und das produzierende Gewerbe. Beispiele dafür sind Edeka, AIDA, Bitburger und Mercedes-Benz. OXID zeichnet sich durch einen schlanken Code und eine zuverlässige, schnelle Laufweise aus.

Schritt für Schritt mit uns zum Ziel.

Wir funktioniert die Implementierung der OXID-Schnittstelle?

  1. Unverbindliches Vorgespräch
    Zunächst führen Sie ein unverbindliches Vorgespräch zur Feststellung des Anforderungsbedarfs sowie der betrieblichen Problemstellungen mit unseren Beratern.

  2. Projektworkshop
    In einem gemeinsamen Projektworkshop klären und erarbeiten wir dann die Details.

  3. Anforderungsdefinition
    Es folgt die Festlegung der Anforderungen und der gewünschten Leistungsmerkmale.

  4. Implementierung
    Die praktische Phase beginnt: Sie besteht aus der Erstellung einer Testumgebung, der Implementation der Software und einem ausführlichen Testlauf.

  5. Korrekturphase
    Im Anschluss nehmen wir gegebenenfalls notwendige Korrekturen und Anpassungen vor.

  6. Finaler Test und Livegang
    Es schließt sich ein erneuter Testlauf an. Der Launch der Lösung auf dem IT-System des Kunden erfolgt.

  7. Monitoring, Wartung und Support
    Nach der erfolgreichen Implementation stehen wir Ihnen mit Monitoring, Wartung und Support je nach Bedarf permanent zur Verfügung.